Ab 9. Januar, sonntags ab 20:15 Uhr

Roots

Das große Event-Epos bei Kabel Eins CLASSICS!

Das 8-teilige Epos nach dem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Bestseller von Alex Hailey, der in 37 Sprachen übersetzt wurde, ist die Geschichte von sieben Generationen einer afroamerikanischen Familie. Bei der Familiensaga handelt es sich um das Original von 1977, welches mit 9 Emmys, einem Golden Globe und einem Peabody-Award prämiert wurde.

Vergiss nie deine Wurzeln - auch wenn sie dich fesseln und foltern!

1767 wird der 17-jährige Kunta Kinte (LeVar Burton), der zum Stamm der Mandinka gehört, aus dem westafrikanischen Dorf Juffure in Gambia von Sklavenhändlern gefangen genommen. Er soll auf dem Sklavenmarkt in Nordamerika verkauft werden. Der freiheitsliebende Kunta Kinte liegt mit 169 anderen Afroamerikanern so eng wie die Sardinen im Unterdeck der „Lord Ligonier“ – angekettet, verachtet, entehrt. Er zettelt eine Revolte an, bei der es viele Opfer auf Seiten der Unterdrücker sowie auch bei den Schwarzen gibt. Als er auf der Farm von John Reynolds (Lorne Greene: Ben Cartwright aus  „Bonanza“) als Sklave arbeiten soll, weigert er sich, seinen neuen Sklavennamen „Toby“ anzunehmen und seinem Herrn ergeben zu dienen. Kunta Kinte versucht mehrmals, sich aus den Fängen des „weißen Mannes“ zu befreien. Vergeblich – und mit extremer Härte wird er dafür bestraft. Auch Jahrzehnte später erzählt man sich von Kuntas Heldentaten…

Wir glauben nicht an den Tod, wir glauben an das Leben!
Ausbilder Kintango (Moses Gunn)

Die Charaktere

Roots ist authentische US-amerikanische Geschichte, die bewegt und den Rassismus in seinen Anfängen beleuchtet. Die Klassifizierung von Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe bzw. ihrer angeblichen Minderwertigkeit sollte die Versklavung, Unterdrückung und Erniedrigung der Afroamerikaner rechtfertigen.

Die Filmmusik komponierte der mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnete Quincy Jones, der mit Michael Jacksons „Thriller“ das meistverkaufte Album aller Zeiten produzierte.

„Roots“ bei Kabel Eins CLASSICS:

Vom 09.01. bis 30.01.2022 immer sonntags ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen

Die Bilder zur Serie

Mehr entdecken