Was vom Tage übrig blieb

Hier findest du alle Infos zum Spielfilm

Über diesen Spielfilm

Was vom Tage übrig blieb

England in den 30er Jahren: Stevens ist als Butler seinem Dienstherren Lord Darlington treu ergeben. So erhebt er auch keinen Einspruch, als der mit den Nazis sympathisierende Lord zwei jüdische Angestellte entlässt. Stevens’ Selbstverleugnung regiert sogar sein Gefühlsleben. Als sich die Haushälterin Miss Kenton in ihn verliebt, unterdrückt er seine Zuneigung. Nach Jahren perfekter Pflichterfüllung muss er schmerzlich erkennen, dass er als Mensch wie als Mann versagt hat …

Sags weiter!

Nächste Sendetermine

Die Bildergalerie